Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Sie möchten zukünftig zu unseren Terminen eingeladen werden? 

Herzlich gerne lasse ich Ihnen Einladungen per E-Mail zu kommen. Dann bitte ich um Kontaktaufnahme, mit dem

Stichwort: "Einladungswunsch".

Vielen Dank!

Kontakt Petra Müllewitsch

 

 

 

 

Künstlergruppe rusty five - Wanderausstellung Wechselwirkungen - Stadtbibliothek Wiesdorf - Leverkusen

 
Wir fünf der Künstlergruppe "rusty five" freuen uns sehr zum siebten male unsere Wanderausstellung "Wechselwikungen" in der Stadtbibliothek  Wiesdorf in Leverkusen zeigen zu können.

Seit Mai 2015 treffen sich die fünf Künstlerinnen Anita Paluszek, Birgit Bix Müffeler, Martina Scholl, Martina Tenhagen und Petra Müllewitsch regelmäßig in Leverkusen im KunstRaum "Einfach Da", um gemeinsam an ihren Werken zu arbeiten und sich auszutauschen. Scherzhaft nannten sie sich die

"Rusty Five" - und aus diesem Scherz entstand eine ernstzunehmende Künstlerinnengruppe des Kultur-Kreises mit regelmäßigen Ausstellungen.
 
Rost entsteht durch Korrosion. Unter Korrosion versteht man die physiochemische Wechselwirkung zwischen einem Metall und seiner Umgebung, die zu einer Veränderung des Metalls führt. Für Eisen und Stahl bezeichnet man das Ergebnis als Rost, bei anderen Metallen auch als Patina. Diese Wechselwirkungen machen sich die fünf Künstlerinnen zu Nutze und gestalten damit ihre "Rostbilder" und Skulpturen – es entstehen ausdrucksstarke, manchmal auch rätselhafte Werke, die der eigenen Phantasie Raum lassen.

 

"Wechselwirkungen" heißt deswegen auch ihre Wanderausstellung. Zum ersten Mal präsentierten sie im November 2015 ihre Kunst: in dem Raum "Einfach Da", in dem sie arbeiteten. Seitdem haben sie ihre Rostwerke schon in verschiedenen Ausstellungen gezeigt und natürlich erweitert.

 Ausstellungsdauer: 29.11.18 - 4.1.2019

 Stadtbibliothek Leverkusen, Friedrich-Ebert-Platz. 3d, 51373 Leverkusen
Öffnungszeiten 11:00 - 19:00 Uhr, Samstag 11:00 -14:00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

10. Ku(c)K Live Konzert - "andere Zeiten" im Notenschlüssel

 

Ku(c)k Live ist ein Konzept von Petra Müllewitsch, sowie deren Organisation mit Kultur - Kreis Künstlern. Diese Veranstaltungsreihe Ku(c)k Live findet nun zum 10 Male in Kooperation mit Gerhard Zech im Notenschlüssel statt.
 
So stellt sich Andere Zeiten selber vor: „Wir sind Andere Zeiten. Unsere Texte entstehen im Kopf unseres Sängers, und die Inspiration für unsere Musik schöpfen wir aus den unterschiedlichsten Stilrichtungen des letzten Jahrhunderts. Der Humor oder gerne auch ein kritischer Ton in den Stücken wird von einem vielfältigen Instrumentarium begleitet, so dass sich die Durchlässigkeit der Genregrenzen offenbart.
 
Wir sind Andere Zeiten und fühlen uns auch so. Auch wenn sich unsere Geburtsjahre zwischen 1960 und 1979 verteilen, meinen wir manchmal unisono, ganz und gar nicht in die heutige Zeit zu passen. Jeder von uns bringt jedoch eine andere musikalische Vorstellung und oftmals eine andere Meinung zum ganzen Drumherum mit. Ein Schmelztiegel oder eine Synthese – man nenne es, wie man mag.“ Zum zweiten Mal treten sie im Notenschlüssel am Donnerstag, den 6. Dezember 2018 auf, und wenn das Konzert genauso gut wird wie im September 2017, dann gibt es Jazz, deutsche Texte in Singer/Songwriter-Tradition, Bluesrock – und das alles an einem Abend. Es ist sehr schwer, diese ungewöhnliche Band in eine Schublade zu packen und verdammt Viele müssen auf der kleinen Bühne bei uns untergebracht werden, denn Andere Zeiten, das sind:
 
Michael Abbasi – Gesang / Ivo Rose – Bass, Kontrabass / Markus Junker – Schlagzeug / Thomas Heidböhmer – Geige, Mundharmonika, Singende Säge, Perkussionsinstrumente, Gitarre / Wojtek Cieplik – E-Gitarre, Akustikgitarre, Klavier, Cavaquinho, Melodica
 
Auch dieses Konzert ist in Kooperation mit

WHISKYbar & Irish Pub Notenschlüssel
Friedrich-Ebert-Straße 122
51373 LeverkusenTel: 0214 - 734 86 273
Homepage: https://notenschluessel-lev.de/

 

 

58. te Offenen Bühne im Kult Club topos Leverkusen / Wiesdorf Dienstag 11.12.18

 

Wir befinden uns im achte Jahr unserer "Offenen Bühne" in der Leverkusener Kultstätte topos. 58 mal offene Bühne im topos = 58 mal eine gelungene Mischung aus Musik/Gesang (Cover/Singer/Songwriter), Stand-up Comedy, Kabarett, Lesungen und Artistik. Sowie Anfängern, erfahrenen und Profi Künstlern. Halt ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm bei "freiem Eintritt" für alle kulturinteressierten Gäste zur "Offenen Bühne" am Dienstag den 11.12.18 ab 19:15 Uhr im topos, Hauptstraße 134, 51373 Lev- Wiesdorf.

 

Seit Anfang des Jahres freuen wir uns über die Unterstützung der Fernsehenerfahrenen Moderatorin Mylgia van Uytrecht mit vielen Talenten. Die auch ihre Comedy Leidenschaft mit einfließen lässt.


Diese Einladung gilt für alle Kultur- Kunst-Interessierten Gäste. Die den jungen Talente ganz nah, sowie alte Hasen - die Profis erleben möchten, oder neugierig auf neue Künstler Programme aller Genres sind. Außerdem gespannt auf ein überraschendes Programm, denn hier ist alles möglich! Hier sind sie nah dran und haben die Möglichkeit sich mit den teilnehmenden Bühnen Künstler zu unterhalten.

Denn auf dieser Offene Bühne erhalten Künstler die Möglichkeit ihr Programm, Projekte, Musiker, Sänger, Singer /Songwriter, Autoren, Kabarettisten, Comedians, Schauspieler, Poetry Slammer, oder Kunst, also Bildender Künstler ect. vorzustellen.

+ Künstlertreffen allen Genres
Hier besteht die Möglichkeit Kulturinteressierte Gäste, Kollegen zu treffen, um Kontakte zu knüpfen, sich gegenseitig Tipps zu geben, einfach Spaß zu haben und die lockere Künstlergemeinschaft Kultur-Kreis kennen zu lernen. Angemeldete Künstler kommen zuerst auf die Bühne.

Die "Offene Bühne" ist ein Projekt des Leverkusener Kultur-Kreises und wird durch die KulturStadtLev gefördert.

Für die Offene Bühne wird um Voranmeldung der Künstler gebeten! Zwecks Bereitstellung der Moderation, des Equipments Mikrofone ect. und den Ablauf des Abends abzusprechen.

Dienstag 13. November 2018
Einlass 19.15 Uhr,
Beginn 19.40 Uhr

Jazz Lev Club topos
Hauptstraße 134
51373 Leverkusen-Wiesdorf
Eintritt frei!

Homepage: www.jazz-lev.de
Projekt Homepage: www.kultur-kreis-on-tour.eu

 

 

Aktuelle Ausstellungen: Lichtblicke in Langenfeld

 

Zur aktuellen Ausstellung "Lichtblicke in Langefeld" von den Künstlern Günter Klemusch und Petra Müllewitsch sind sie hiermit herzlich eingeladen, im Flur des Maternius Krankenhaus  ihre Werke bis zum 4. Januar 2018 zu betrachten.

 

Günter Klemusch

geboren 1943 in Neustrelitz, seit 1944 wohnhaft in Lev.-Opladen. Er erlernte den Beruf des Schreiners und Bürokaufmanns und hat als Küchenplaner beide Berufe miteinander verbunden.

Lange Zeit konnte der Künstler seine kreative Ader in seinen Berufen ausleben. Nachdem er aus der aktiven Arbeitswelt ausschied hat er sich intensiver als bisher mit der Kunst befasst. Gerne experimentiert der zweifache Vater mit den verschiedensten Materialien.

So entstanden die Acryl-Bruch-Reliefs, sowie die Styros-Reliefs und aktuell die Kaffeesäcke Reliefs.

Wie schon vor 15 Jahren hat der Kunstschaffende seine Bilder Farbenspiel heute wieder neu entdeckt. Nur noch Farbintensiver. Diese Bilder gefallen jung und alt.

Der Bildgestaltung in Farbe und Form sind keine Grenzen gesetzt.

 

Petra Müllewitsch

Die Malerei begleitet mich seit meiner Kindheit. Meine Mutter zeichnete Ihr Leben lang und förderte meine Leidenschaft. Ebenso der Lebensgefährte meiner Mutter, der uns ein Stück unseres Leben begleitete. Hatte er als Künstler ebenfalls einen Einfluss auf meine künstlerische Entwicklung.

Ich liebe das, was ich tue: Meine Malerei, meinen Visionen Farbe zu verleihen, mir Ziele zu setzen und diese auch umzusetzen. Ich bietet abwechslungsreiche Malerei, da für mich die Herausforderung darin besteht, den Betrachter immer von neuem in Erstaunen zu versetzen.

Meine Werke zeichnen sich durch feine Strukturen und eine sehr persönlichen Farbnote aus. Meine Wahrnehmung offenbaren neue Seiten, dabei entdecke ich mich selbst auch immer wieder Neu und meine Gemälde kreieren einen lebhaften Eindruck.

Die Kunst ist für mich eine Kommunikation mit dem Leben und meiner Umwelt. Ich spreche mit und durch meine Werke, meine Muse ist das Leben ...

 

 Wo? St. Martinus Krankenhaus, Klosterstraße 32, 40746 Langenfeld

 

 Aktuelle Ausstellungen: "Kunst gegen Leerstand"

 

Zur aktuellen Ausstellung "Kunst gegen Leerstand" sind sie hiermit herzlich eingeladen,
an den ca. 10 Fenstern in den Lumianden zu schlendern. Diese Ausstellung geht bis ins neue Jahr 2019.

Unter anderem ist dort Leverkusener Künstlerin "Susanne Arendt" beim Kultur-Kreis Projekt "Kunst gegen Leerstand" dort zu finden. Gezeigt werden dort ihre Bilder und Traumfänger Kreationen.  Zu entdecken sind diese Werke in der Wiesdorfer Einkaufspassage, in den Luminaden, auf der ersten Etage, neben dem Cafe m, Wiesdorfer Platz 38, 51373 Leverkusen. Des weiteren sehen sie dort Werke von Martina Scholl und Martina Tenhagen.

Ehrenamtliche Organisation und Vermittlung: Petra Müllewitsch

Seit Sommer 2011 präsentieren Künstlern des Kultur-Kreises ihre Werke in wechselnden Leverkusener Leerständen. Bisher konnten über 160 Künstlerpräsentationen in diesen Fenstern der Luminaden / Wiesdorfer Platz, sowie aktuelle Ausstellungen im Eckladen (Petra Müllewitsch) in der Breidenbachstraße und in "Einfach Da" (Heike Birkenbusch + Elke Springer) bis zum heutigen Tag dort gezeigt werden. Homepage: www.kunst-gegen-leerstand.eu

Auf Grund dieser 7 Jährigen erfolgreichen Zusammenarbeit, bezüglich unseres Projektes "Kunst gegen Leerstand" mit der Wirtschaftsförderung Leverkusen und der City Werbegemeinschaft werden wir seit letztem Jahr als Referenz, im Rahmen der Stadtteilentwicklung Opladen auf der Homepage mit aufgeführt. www.stadtteilentwicklung-opladen.de

Eine Initiative von Kultur-Kreis, WfL Leverkusen, City Werbegemeinschaft, ISG und Sparkasse.- Homepage: wfl-leverkusen.de/ , wg-cityleverkusen.de und muellewitsch.de .

 

 

 

 

3.11.2018       Mal,- Kreativtreff um 11.30 - 15 Uhr

          Wir laden sie herzlich zu unserem "Mal,- und Kreativtreff" des Kultur-Kreises ein.

Wir treffen uns, seit 3 Jahren in regelmäßigen Abständen in gemütlicher Runde, zum gemeinsam malen, Skulpturenbau ect. und wir klönen. Jeder für sich, denn noch gemeinsam. Wer mag bringt was zu Essen mit.

Aus diesem regelmäßigen Treffen entstanden eine Gemeinschaftsausstellung, sowie eine aktuelle Wanderausstellung "the rusty five".

Da wir stets viel Freude an diesem Kreativtreffen haben, von kreativen Gesprächen, zur Bearbeitung unserer unterschiedlichen Bildern, Skulpturen ect. in familiärer, freundschaftlicher Runde.

Freuen wir uns stets auf neue kreative Gäste, sowie unsere regelmäßige Teilnehmer.

Eintritt frei / Kostenlose Aktion: Jeder für sich, denn noch gemeinsam! Jeder bringt sein eigenes Material mit, da es keinen Unterricht gibt. Sowie Schutz für den Boden und Tisch! Wer Rost Malerei umsetzen möchte bringt bitte 2 verschließbare Gläser mit.
Kaffee, Wasser wird vom Kultur-Kreis gestellt.

Zum Schluss wird gemeinsam aufgeräumt und sauber gemacht.

Dauer 3 - 4 Stunden
Teilnehmerzahl: bis 12 Personen
Wir bitten um Anmeldung

Am Samstag den 3. November 2018

beginner wir um 11.30 Uhr diesmal mit einem gemeinsamen Frühstück, anschließend beginnt der Mal und Kreativtreff :)

Veranstaltungsort:
Begegnungsstätte aller Kulturen
KunstRaum Einfach Da
Breidenbachstraße 13 - 17,
51373 Leverkusen

 

 

 

 

16. November 2018 2Sunnys beim Ehrenamtsfest -  Kath. Kirchengemeinde St. Stephanus Leverkusen Wiesdorf/Bürrig/Küppersteg

 

Wir freuen uns sehr, dass unser Kultur-Kreis Duo 2Sunny zum 2 male den musikalischen Rahmen des Festes " Danke dem Ehrenamt"  gestalten.

„…Lieder, die berühren – mit einem Hauch von Soul bis Jazz“. Das sind Gitarre, Saxophon und Gesang von Tatjana Schwarz & Ralf Haupts. Für uns ist Musik eine Liebeserklärung an das Leben.
2Sunny spielen altes und Neues sowie langsames und schnelles u.a. von Amy Winehouse, Charlie Wins
ton, Stevie Wonder u.v.a.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

29.8.2018 Vernissage  Kultur-Kreis Künstlergruppe „Rusty Five“ - Wanderausstellung Wechselwirkung in der Praxisklinik Denecke

 

 

Wir freuen uns, Sie zu unserer Vernissage am Mittwoch, den 29. August 2018, um 19:30 Uhr einladen zu dürfen: In der neuen Ausstellung präsentiert die Künstlergruppe „Rusty Five“ eine Auswahl ihrer Werke in den Räumlichkeiten der Praxisklinik.

„Rusty Five“, die „rostigen Fünf“ - das sind Petra Müllewitsch, Martina Scholl, Anita Paluszek, Bix Müffeler und Martina Tenhagen.

Was die fünf Künstlerinnen aus dem Raum Köln eint, ist ihre große Bereitschaft zum Experimentieren: Mit Vorliebe kombinieren sie verschiedene Materialen, die oft gar nicht zueinander zu passen scheinen. Acrylfarben, Pigmente, Beizen und Tuschen, Bau- oder Naturmaterialien wie Sand, Marmormehl, Steine, Oxidationsmittel oder auch Eisengrundierungen. Immer dabei: Rostiges – auch in Form von Fundstücken.

Die Faszination liegt für die Künstlerinnen in der Eigendynamik der kombinierten Materialien, die die Arbeit abwechslungsreich und unberechenbar macht. Es ist spannend zu sehen, wie sich die Materialien untereinander vertragen oder abstoßen und was evtl. aus explosiven Vereinigungen entsteht.

Die künstlerische Herausforderung, sich mmer wieder auf zufällig entstandene Gegebenheiten einzulassen, nehmen die „Rusty Five“ gerne an.So entsteht spannende, lebende Kunst, die sich unter Umständen auch noch nach Wochen verändern kann...

Die Ausstellung der Praxisklinik denecke zahnmedizin eröffnen wir mit einer Vernissage am 29. August um 19:30 Uhr.

Bitte geben Sie uns kurz per Telefon, Fax oder E-mail Bescheid, mit wie vielen Personen Sie unsere Vernissage besuchen möchten.


Praxisklinik
denecke zahnmedizin
Robert-Gies-Str. 1
40721 Hilden
Tel. (0 21 03) 39 57-0
Internet: www.denecke-zahnmedizin.de

 

 

 

 

 

 

 

 

19.11.2018          Kunstausstellung Günter Klemusch und Petra Müllewitsch bis 4.1.2019 (mehr Infos in Kürze)

29.11.2018          rusty five Wanderausstellung "Wechselwirkungen" Ausstellung in der Bücherei Leverkusen (mehr Infos in Kürze)

06. 12-2018          10.K uK Live Konzert "Andere Zeiten" während der Jazz Woche im Notenschlüssel

 

 

 

 58. te Offenen Bühne des Kultur-Kreises im Kult Club topos Leverkusen / Wiesdorf

 

 

Dezember Kultur-Kreis Weihnachtsfeier

 

 2019

 

15.03. - 09.05.19 rusty five Wanderausstellung "Wechselwirkungen" AWO

9. August bis 2. Oktober 2019  rusty five Wanderausstellung "Wechselwirkungen" im Schloss

11.10.2019 Kunstnacht in der AWO Opladen

November 2019 rusty five Wanderausstellung "Wechselwirkungen" Rathaus