Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Sie haben Fragen? Sie haben Interesse an einer Zusammenarbeit?

 

Kontakt Petra Müllewitsch 

 

Sie möchten zukünftig zu unseren Terminen eingeladen werden?

Herzlich gerne lasse ich Ihnen Einladungen per E-Mail zu kommen. Dann bitte ich um Kontaktaufnahme, mit dem

Stichwort: "Einladungswunsch".

Vielen Dank! Kontakt Petra Müllewitsch

 

 

Aktion 22: 33te Offene Bühne am 12. August 2015

Initiatorin: Petra Müllewitsch vom Kultur-Kreis

 

Die offene Bühne bot Gästen und Künstlern wieder einen abwechslungsreichen Abend mit einem spannenden Programm .

Die aktive Leverkusenerin Autorin "Regina Schleheck" mit zahlreichen Veröffentlichungen las aus ihrem Buch "chillen, killen, campen" (KBV Verlag Hillesheim) Kurzkrimis mit Zelt und Caravan und darin enthalten: "Carawahnsinn". Dafür muss man kein Caravanfan sein, diese Geschichte amüsierten das Publikum  und brachten sie zum lachen.

Dies war ein guter Einstieg, denn zum lachen ging es mit Ibraheem Butt, der extra aus Frankfurt anreiste weiter. Er begrüßte uns mit den Worten: "Ich komme in Frieden". Er spielte mit den Vorurteilen, die uns tagtäglich begegnen. Es war schön zu sehen, dass sich zahlreiche Gäste nach seinem Auftritt mit ihm unterhielten. Das ist das tolle bei unserer "Offenen Bühne", dass die Zuschauer die Möglichkeit bei uns erhalten sich mit den Bühnenkünstlern nach ihren Auftritten zu unterhalten. Wir sind halt nah am Publikum ^^.

Dann erlebten wir einen Programmpunkt wie es ihn so in den letzten 4 Jahren noch nicht gab. Den Aktionskünstler Bernardo Malabarista. Der Ursprünglich aus Leverkusen kommende und in Portugal lebende Bernado war Zirkuslehrer, ist Schauspieler, Regisseur, Zauberkünstler, Jongleur mit Comedy Akzenten und unterhielt uns wunderbar und humorvoll mit einer gekonnten „Fallenden“ Jonglage und perfektem Fingerspiel.

Im Anschluss begrüßten wir unsere Wiederholungstäter, dass Musik und Gesangsduo Bookland aus Köln. Bestehnd aus der Sängerin Petra Brookland und dem Sänger und Gitarrist Götz Mennenöh. Petra Brookland begann mit einem Gedicht und anschließend sangen beide Coverstücke im Bereich Folk Blues Indie.

Unser Abendprogramm wurde durch das Bonner Duo 2Sunnys abgerundet. Das Duo kommt gerne zu uns und besteht aus der Sängerin Tatjana Schwarz und Ralf Haupts. Sie begannen ihr Programm mit einem selbst geschriebenen Song in deutscher Sprache, dann folgten Songs von Diven wie zum Beispiel Hildegard Knef und Songs mit Saxophoneinlage.

Da wir inzwischen einige spannende Projekte bzw. Veranstaltungen anbieten, ist es immer wieder schön zu sehen, wie gut unsere „Offene Bühne „ inzwischen ankommt. Ich freue mich immer über interessierte Künstler, die unsere zukünftigen Termine bereichern möchten und sich darüber hinaus für den Kunst und Kultur-Kreis interessieren. So z.B. die Jazzkünstlerin die sich an diesem Abend meldetet um mit eigenen Stücke gerne bei einer unserer "Offenen Bühnen" teilnehmen möchte.

Was für ein toller Abend. Herzlichen Dank an alle interessierten Gästen, sowie meinen herzlichen Dank an unsere Bühnenkünstler.

Nächster Termin: 8. September 2015 jazz-lev.de

Sie möchten als Gast dabei sein? Dann bitte unter Projekt Offene Bühne oder Termine schauen.

Sie möchten als Künstler auf die Bühne? Dann schauen sie bitte unter Ausschreibung nach.

Herzlichen Dank an alle beteiligten Künstler und Gästen

Initiatorin Petra Müllewitsch aus Leverkusen - ein Projekt vom Kultur-kreis.de

Veranstaltungsort im Kult Club topos:  jazz-lev.de

 

 

 

Aktion: 21. Kuck, offener Kreativ Treff, gemeinsam malen am 18. Juli 2015

Kein Foto :)

 

Aktion 20: Einzelausstellung in 9 Fenstern incl. Kunst gegen Leerstand mit der Künstlerin Petra Müllewitsch

Initiatorin: Petra Müllewitsch vom Kultur-Kreis

Die Initiatorin/ Organisatorin des Kultur-Kreis Petra Müllewitsch zeigt in einer Einzelausstellung über die Sommerferien ihre Werke in 9 Schaufenstern des KunstRaum Einfach Da, sowie ist es

116) die 28te Künstlerrunde bei Ihrem Projekt "Kunst gegen Leerstand". Die Ausstellung in "Einfach Da" befindet sich in der Breidenbachstraße 13 - 17, 51373 Leverkusen / Wiesdorf und läuft bis ca. Ende August 2015. Der Leerstand befindet sich Ecke Wiesdorfer Platz, gegenüber der Kaufhof Galeria. Diese Ausstellung geht bis Ende September 2015

Bisher konnten wir 119 Künstlerpräsentationen in diesen Fenstern am Wiesdorfer Platz und in der Breidenbachstraße 13-17 zeigen. Homepage: Kunst-gegen-Leerstand.eu

 

Eine Initiative von Kultur-Kreis, WfL Leverkusen, City Werbegemeinschaft und ISG - Homepage: wfl-leverkusen.de/ , wg-cityleverkusen.de und muellewitsch.de . Unser herzlichen Dank auch an die Herz Jesu / City Kirche die uns die Leerstände zu Verfügung stellt.  Homepage: citykirche-leverkusen.de und stephanus-wbk.de

 

 

 

Aktion 19: Wohnzimmer HighLights am 25. Juni 2015

 "Best Of" Programm von Chrizz B. Reuer und Kollegen

Autorin Monika Stolzenberg, Duo Mikromegas (Thomas Waltner & Markus Wundes)

Initiatorin: Petra Müllewitsch vom Kultur-Kreis

Am Donnerstag den 25.6.2015 begrüßten die Initiatorin Petra Müllewitsch und Frau Dr. Lennarz
von den Ehrenamtsentwickler der " Begegnungsstätte aller Kulturen Einfach Da" die Gäste des dritten "Wohnzimmer HighLights" des Kultur-Kreises. Das wie im ersten, auch im zweiten Halbjahr von der KulturStadtLev gefördert wird.

Bei kostenfreien Getränken, Knabbereien und der Betrachtungsmöglichkeit der aktuellen Kunstausstellung "Wein, Weib und Gesang" konnten sich die Gäste beim passenden Ambiente
und Abendprogramm wieder ein Wohnzimmerhighlight erleben, was seinen Namen verdient hat.

Den Autor und Performer Chriss B. Reuer mit seinem Best of Programm, einer Personality Show der besonderen Art. Mit dabei war Monika Stolzenberg, die im ersten Teil des Abends mit Chrizz B. Reuer eigene und gemeinsame Gedichte aus ihrem Buch "Anderswo" mit viel Freude den Zuschauern nahe brachte. Interessant unter anderem ein Gedicht über die erlebte Geschichte eines verlorenen Koffers im „Bonner Loch“. Hautnah und authentisch.

Anschließend trug Herr B. Reuer sehr lebendig aus seinen Reisebüchern und seinem neusten Werk
"Kurt Cobains kratzige Strickjacke" vor. Die sich mit der Rock und Pop Geschichte der vergangenen
Jahrzehnten beschäftigt, in dem er unter anderem über "Udo Lindeberg" erzählte und imitierte.

Nach einer kurzen Pause bestritt Chrizz B. Reuer gemeinsam mit dem Duo MikroMegas bestehend aus Thomas Walter (Querflöte, Keyboard u. Theremin) und Markus Wunders (Gitarre, Synthesizer) den zweiten Teil des musikalischen Abends.

Gemeinsam präsentierten sie unter anderem Kostbarkeiten aus ihrem Edgar Allan Poe Programm.
Bei der Darbietung des erzählenden Poe-Gedichtes „Der Rabe“ gelang es den drei Künstlern und
einem Kunstraben die Zuschauer aus dem Wohnzimmer in die Zeit der verstorbenen Lenore
zu versetzten. Ein Gedicht bei dem Chrizz B. Reuer seine Fähigkeiten als Performer, und die beiden
MikroMegas ihre Musikalität unter Beweis stellten. Eindrucksvoll waren die Töne der Theremin von
Thomas Walter die manchen Spaziergänger vor den Fenstern zum spontanen hineinlauschen veranlassten.
Nach weiteren künstlerischen Delikatessen und einer Performance über verschiedene Todesarten endete ein spannender, überraschender und humorvoller Abend im Wohnzimmer von „EinfachDA“.

Text + Fotografien © Heiko Schuster & Petra Müllewitsch


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktion 18: Künstler helfen Künstlern

                  kostenloser Workshop mit dem Dozentin Edith Bartha

Lieben Dank an Edith Bartha für das tolle Seminar am Samstag,
Edith Bartha war die erste Künstlerin, die uns als Dozentin unser Projekt 2013 erfolgreich unterstützt hat!

Zu meiner Freude hat sie auch Heute, zwei Jahre später erneut unser Projekt "Künstler helfen Künstlern" des Kultur-Kreis mit einem toll gestalteten und unterhaltsamen Materialkundeseminar unterstützt. ca. 3 1/2 Stunden mit vielen wissenswerten Infos versorgt, sowie mit vielen Materialproben uns den Vormittag versüßt, die wir mit nach Hause nehmen durften. 11 begeisterte Teilnehmern, die wie ich denke zufrieden nach Hause gingen ...

Ich freue mich, das Edith Bartha nach der erfolgreichen Durchführung 2013 "Künstler helfen Künstlern" diesen tolle Materialkunde Schnupperkurs uns erneut angeboten hat.

Edith Bartha ist Künstlerin, Dozentin und gibt Unterricht in Aquarell, des weiteren arbeitet sie mit der namenhaften Firma Winsor&Newton und Liquitex zusammen. Homepage: bartha-art.de

Dieses Seminar kostete nichts!!!! Es war und ist keine Verkaufsveranstaltung!!!
In diesem interessanten und spaßigen Materialkundeseminar haben wir vieles über Farben und Pigmente erfahren und die Gelegenheit gehabt professionelle Künstlerfarben, Papiere, Pinsel und diverse Malmittel der Firmen Winsor&Newton und Liquitex kennenzulernen und auszuprobieren. Aquarell, Acryl, Ölfarben, Spraypaint, Auqarell und AcrylSTIFTE und viele interessante neue Malmedien.

Herzlichen Dank an Edith Bartha für diesen tollen Vormittag!
Herzlichen Dank Winsor&Newton und Liquitex für das tolle Seminar und Materialproben, die sie uns zu Verfügung gestellt haben.
Herzlichen Dank an die AWO Opladen, Berliner Platz 3, 51379 Leverkusen, dass wir erneut ihre Räumlichkeiten nutzen durften.

Herzlichen Dank an den Fotografen Peter Grüger für das zu Verfügung stellen seiner tollen Fotos.

Impressionen Künstler helfen ...

Aktion 17: 32te Offene Bühne am 9. Juni 2015

Initiatorin: Petra Müllewitsch vom Kultur-Kreis

 

 

 

 

 Aktion 16: Kunstausstellung "Wein, Weib und Gesang"

Initiatorin: Petra Müllewitsch vom Kultur-Kreis

30. Mai 2015

Es war eine wunderschöne Ausstellung mit tollen Gästen und sehr guter Stimmung. Abwechslungsreiche Werke die noch bis zum 27. Juni 2015 im KunstRaum "Einfach Da" zu sehen sind ... Tolle Musik und Gesang mit den 2Sunnys, sowie mit einer leckeren Weinprobe mit Herr Levent Lort. Es war ein runde Vernissage ...
Teilnehmer Karola Nordt, Rainer Rauen, Margrit Schneider, Lena Hemme, Norbert Kaluza, Bernard Bieling und Petra Müllewitsch.
  Begegnungsstätte aller Kulturen "Einfach Da" Breidenbachstraße 13 - 17, 51373 Leverkusen - Wiesdorf.

 

 

 

Aktion 15:Wohnzimmer HighLights am 16. Mai 2015

                                  Duo "Know it all"

Initiatorin: Petra Müllewitsch vom Kultur-Kreis

 Tolle Stimmung, tolle Gäste, tolle Musik mit dem Duo "Know it all"!

 Alina Quadt und Timm Schüßler unterhielten über 30 Gäste mit ihrer offenen, freundliche und lockeren Art. Ihr neues Programm mit Songs und Musik der Akustikpop kam bei den Gästen Super an. Wieder viel positive Rückmeldung bekommen, herzlichen Dank an Alina und Tim, sowie Gäste, den Ehrenamtsentwickler von "Einfach Da" und der KulturStadtLev.

 

 

 

Aktion 14: 31te "Offene Bühne" am 6.Mai 2015 im topos

Initiatorin: Petra Müllewitsch vom Kultur-Kreis

Trotz eines starken Gegners, dem Fußball waren an diesem Abend über 30 Gäste dabei und dem interessierten Publikum wurde wieder ein starkes Programm geboten. Sei es mit dem Autor Sabastian Ybbs der aus Belgien anreiste und auf Humorvolle Art nicht aus seinen veröffentlichten Büchern vorlas, sondern Geschichten die beim Schreiben nebenher entstanden.  Wiederholungstätern waren die Band "Herr Witte" die diesmal mit der ganzen Band und Verstärkung durch eine Cellospielerin bekam. Ein Hörgenuss mit deutschen Texten. Anschließend rockten das Duo" Die Radzwills" erneut auf der topos Bühne, bestehend aus Vater un Tochter, die sich bei der Musikvorauswahl nicht immer einig sind ,) aber auf der Bühne sich wunderbar ergänzen. Und die Band "Blues in the Neighbours Hood" rundete das Abendprogramm wundervoll ab und gaben einen starken Ausklang. Es war wieder ein starker Abend mit eine mtollen gemischten Programm. Meinen herzlichsten Dank an alle Künstlern und dem interessierten Publikum.

Sie möchten als Gast dabei sein? Dann bitte unter Projekt Offene Bühne oder Termine schauen.

Sie möchten als Künstler auf die Bühne? Dann schauen sie bitte unter Ausschreibung nach.

Herzlichen Dank an alle beteiligten Künstler und Gästen

Initiatorin Petra Müllewitsch aus Leverkusen - ein Projekt vom Kultur-kreis.de

Veranstaltungsort im Kult Club topos:  jazz-lev.de

 

 

 

Aktion 13: Kunst gegen Leerstand 28. Künstlerrunde

 

(114) Die 26te Künstlerrunde hat am 25. April 2015 mit Norbert Kaluza aus Leverkusen und Larissa Koschel  aus Burscheid stattgefunden. Die Ausstellung in "Einfach Da" befindet sich in der Breidenbachstraße 13 - 17, 51373 Leverkusen / Wiesdorf und läuft bis ca. Ende März 2015.

Bisher konnten wir 117 Künstler in diesen Fenstern am Wiesdorfer Platz und in der Breidenbachstraße 13-17 zeigen. Homepage: Kunst-gegen-Leerstand.eu

Eine Initiative von Kultur-Kreis, WfL Leverkusen, City Werbegemeinschaft und ISG - Homepage: wfl-leverkusen.de/ , wg-cityleverkusen.de und muellewitsch.de . Unser herzlichen Dank auch an die Herz Jesu / City Kirche die uns die Leerstände zu Verfügung stellt.  Homepage: citykirche-leverkusen.de und stephanus-wbk.de

 

 

Aktion 12: Kunst gegen Leerstand 28. Künstlerrunde

(115) Die 26te Künstlerrunde hat am 21. April 2015 mit Margrit Schneider Altena stattgefunden. Die Ausstellung in "Einfach Da" befindet sich in der Breidenbachstraße 13 - 17, 51373 Leverkusen / Wiesdorf und läuft bis ca. Ende Mai 2015.

Bisher konnten wir 115 Künstler in diesen Fenstern am Wiesdorfer Platz und in der Breidenbachstraße 13-17 zeigen. Homepage: Kunst-gegen-Leerstand.eu

Eine Initiative von Kultur-Kreis, WfL Leverkusen, City Werbegemeinschaft und ISG - Homepage: wfl-leverkusen.de/ , wg-cityleverkusen.de und muellewitsch.de . Unser herzlichen Dank auch an die Herz Jesu / City Kirche die uns die Leerstände zu Verfügung stellt.  Homepage: citykirche-leverkusen.de und stephanus-wbk.de

 

Aktion 11: 30te "Offene Bühne"

Initiatorin: Petra Müllewitsch vom Kultur-Kreis

Tolle Momente trotz Osterferien mit circa 35 starken Gästen und tollen Musik Acts bei unserer dreißigsten "Offene Bühne" im topos. Moderiert wurde dieser Abend wie immer von der Initiatorin dieses Projektes Petra Müllewitsch, die sich auch nicht scheute persönliche Fragen zu stellen und auch das Publikum mit einbezog. Es gab wieder spannende Highlights am 7. April 2015 mit einigen neuen Künstlern auf der topos Bühne. Sei es der Solo Gittarist Martin Maissan der zum ersten mal bei uns war und er seine eigene instrumentale Interpreationen zu Cartoonklassikern und von Songs aus alle Genres gab. Des weiteren die Newcomer das Duo "The little Journey" bestehend aus der Sängerin Alicia und an der Gitarre Marco. Zwei Junge Leute aus Leverkusen, die sich 2014 nicht nur musikalisch auch privat  fanden. Ein harmonisches junges talentiertes Duo die gecoverten Musikstücke mit einer Western Gitarre darbrachten. Ein weiteres Duo der der Liebe, das ist 2Sunny bestehend aus Tatjana Schwarz und Ralf Haupts die an diesem Abend die Gäste mit einem neuen Programm überraschten und ihne Saxophon vor Ort waren. Tatjana sang von „Roten Rosen“ und „Blauen Engeln“ Lieder „von Zarah bis Knef“ Zarah Leander, Marlene Dietrich und Hildegard Knef, sie waren bedeutende Diven ihrer Zeit. Ihre Lieder sind sentimental, witzig und für damalige Zeiten fortschrittlich, sowie provokativ. Zum Abschluss begrüßten wir die vierköpfige Band Destinova, die ihren Ursprung in der Band Poetry Fact hat. Auch sie fesselten die Gäste an diesem Abend mit ihrem psychedelischen Post-Grunge mit Metal - und Punkeinflüssen. Die Band plant selbstständig ihre "Break Away" Europatour und treten in diesem Rahmen verstärkt, akustisch auf Bühnen
oder straßenmusikalisch auf.

Wir erlebten ein abwechslungreiches Programmabend mit einem Hauch fast 60jährige musikalische Kulturgeschichte.

Wir danken den Künstlern, unseren Gästen,  topos Inhaber Wolfgang Orth, sowie der KulturStadtLev die dieses Jahr erstmalig unser Projekt unterstützt.

Sie möchten als Gast dabei sein? Dann bitte unter Projekt Offene Bühne oder Termine schauen.

Sie möchten als Künstler auf die Bühne? Dann schauen sie bitte unter Ausschreibung nach.

Herzlichen Dank an alle beteiligten Künstler und Gästen
Initiatorin Petra Müllewitsch aus Leverkusen - ein Projekt vom Kultur-kreis.de

Veranstaltungsort im Kult Club topos:  jazz-lev.de

 

Aktion 10:Ausstellung "Richtig Bunt"

Die Vernissage fand am 28. März 2015 statt und lief bis zum 25. April 2015

 

Wir, die 7 Mitglieder der Leverkusener Künstlergemeinschaft „Kultur-Kreis“ hatten herzlich zu unserer ersten Kunstausstellung mit Vernissage im neuen Jahr 2015 im KunstRaum „Einfach DA“ in der Begegnungsstätte aller Kulturen herzlichst eingeladen. Dieser Einladung folgten zahlreiche Gästen und schauten sich die Werke der 7 Teilnehmern an und unterhielten sich mit den Künstlern.

Mit diesen 7 Teilnehmern gibt es eine Vielfalt an Kunst, Fotografie, Grafik und verschiedene Stile der Malerei.

Folgende Kultur-Kreis Teilnehmer nahmen an dieser Ausstellung teil: Die Künstler aus Leverkusen und Umgebung Alex Zimmerling, Christane Leidt, Dorothea Leeser, Hanna Punte, Heiko Schuster, Petra Müllewitsch und Thomas Koberg.

 

 

Aktion 9: Premiere der ersten Umsetzung

                                                    "Wohnzimmer HighLights" am 21.3.2015

 

Kurz zum Projekt „Wohnzimmer HighLights“ Hier kann jeder reinkommen und sich mit dem kostenfreien Künstler-Programm, mit Knabbereien und Getränken einen schönen Abend machen oder auch die monatlich wechselnden aktuellen Kunstausstellungen in 6 Schaufenstern der Begegnungsstätte ansehen oder "einfach da" sein und genießen.

Das Programm wird mit jeweiligen Künstlern vom Kultur-Kreis gestaltet, sei es mit Künstler der Musik, Autoren, Kabarett ect.

Bei Veranstaltung, egal ob es die erste Umsetzung dieser Art ist, oder die 10te. Es ist jedes Mal erneut spannend … Wie wird es sein? Und die wichtigste aller Frage, die dann mir als Veranstalter mit Beginn der Veranstaltung beantwortet wird: „Wie viele Gäste kommen?“

Und dieses Mal, war es besonders spannend, denn es ließ sich nicht erahnen oder absehen, wie viele Gäste in etwa an diesem Abend da sein werden. Umso überwältigter war ich von den Eindrücken unserer ersten Umsetzung „Wohnzimmer HighLights“, sowie die Anzahl der Gäste die dabei waren.

Nach einer kurzen Begrüßung meinerseits, sowie von Herr Brosinski einer der Ehrenamtsentwickler von „Einfach Da“, spielte die Band „RJM“ ein tolles Programm, quer Beet der Musikgeschichte mit stimmgewaltiger Stimme und das über 50 starke begeisterte Publikum machte mit.

Denn die Band sang nicht nur, sie interagierte mit ihren Gästen, wie sagt man so schön: „Die Band und die Gäste schmissen sich die Bälle zu und das wichtigste an diesem Abend:

„ Alle hatten ihr Spaß!“

Es ist nicht übertrieben, wenn ich sage das Publikum ging mit einem Lächeln nach Hause und die Rückmeldungen an diesem Abend waren durchweg positiv.

Zu diesem Zeitpunkt, war ich schon Happy, da dieser Abend, als erste Erfolgreiche Umsetzung von unserem Projekt „Wohnzimmer HighLights“ verbucht werden kann. Was mich jedoch zusätzlich berührt hat, ist dass einige Gäste von sich aus, aufräumten, die Stühle zurückschoben, des weiteren halfen die Stühle in ein anderes Gebäude zu tragen. Andere wiederum spülten spontan die Gläser und trockneten alles ab.

Ich Danke der Band „RJM“, den tollen Gästen, sowie der „KulturStadtLev und den Ehrenamtsentwickler, da sie diesen tollen Abend erst Möglich machten!

 

Aktion 8: 29te - Offene Bühne des Kultur-Kreis

                                                                                             Initiatorin: Petra Müllewitsch vom Kultur-Kreis

Die Offene Bühne hat wieder einen neuen Höhepunkt erreicht mit über 50 tollen Gästen, die unsere „Offene Bühne“ des Kultur-Kreis am 4. März 2015 besuchten. Auch wenn ein paar  wenige enttäuscht waren, da der Saxophonist aus Griechenland trotz Anwesendheit an diesem Abend kein Solo spielte. Waren die Gäste doch bald wieder versöhnt, durch unser abwechslungsreiches Programm der verschiedenen Künstler und Musikrichtungen. Denn dieser Abend stand ganz im Zeichen der Musik!

Jorg Schmitz Sing und Songwriter in Begleitung seiner Sängerin Filomena Di Cara sangen deutsche Texte. Lieder die er selber nach seine ganz eigene Variante von „Akustik-Folk/Pop“ schreibt. Das Spektrum seiner Songs reicht mittlerweile von meditativ melancholisch bis akustisch rockig und vereint Folk, ein wenig Country, Blues und Westcoast mit Popmusik. Die deutschsprachigen Texte erzählen von zerplatzten Träumen, dem Scheitern, traurigen Mädchen und großartigen Stehcafe-Momenten. Seit über zwei Jahren unterstützt ihn dabei die Sängerin Filomena Di Cara, die bei einigen Songs die Leadstimme bzw. die Backing Vocals übernahm.

Unsere Wiederholungstäter das Duo Bookland bestehend aus Petra Brookland und Götz Mennenöh. Auf die Frage wir ihr Name entstand, erzählten sie das der Name ein Zusammenspiel von ihrem englischen Nachnamen, sowie das Götz in einem Buchladen arbeitet und sie auch In diesem probten, lag da nichts näher als sich den Namen“ Bookland“ zu geben. Die beiden sangen Coverstücke im Bereich Folk Blues Indie und erwecken fast vergessene Songs durch unsere Interpretation zu neuem Leben.

Ihr Debüt gab das Duo „die Radzwills“ im topos, die Radzwills ist ein familiäres Duo, das aus Vater und  Tochter besteht. Bernd Radzwill freute sich die Gelegenheit zu erhalten bei der „Offenen Bühne“ in seinem Lieblingsclub topos spielen zu können.  Als Duo spielten sie Songs die beide  einfach mögen, die sie sich „zu eigen“ machen zb. The Kills, Bonaparte, Blood Red Shoes, The Kooks, Led Zeppelin, Beatles usw. Das Publikum war begeistert und riefen nach einer Zugabe. Auf die das Duo nicht lange warten ließ und in die Gitarrenseite griffen.

Weil es im Februar der „Offene Bühne“ so schön und die beiden  begeistert waren vom tollen Publikum ließ sich das Duo nicht nehmen, noch mal zu kommen. Die Begeisterung auf beiden Seiten wiederholte sich am gestrigen Abend und auch dieses mal kam das Duo erst nach einigen Zugaben von der Bühne. Die beiden brachten auch einen eigenen Song mit, dass sie im topos vorstellten. Ansonsten steht das Duo „Know it all“ für freundlichen Akustikpop und viel Spaß auf der Bühne.

Und Spaß hatte das Publikum jede Menge an diesem Abend … seien sie beim nächsten male dabei, wenn es heißt „Offene Bühne“ des Kultur-Kreis am 7.4.2015 um 19.15. Uhr  im Kult Club topos, Hauptstraße 134, 51373 Leverkusen / Wiesdorf.

Sie möchten als Gast dabei sein? Dann bitte unter Projekt Offene Bühne oder Termine schauen.

Sie möchten als Künstler auf die Bühne? Dann schauen sie bitte unter Ausschreibung nach.

Herzlichen Dank an alle beteiligten Künstler und Gästen
Initiatorin Petra Müllewitsch aus Leverkusen - ein Projekt vom Kultur-kreis.de

Veranstaltungsort im Kult Club topos:  jazz-lev.de

 


 

 

Aktion 7: Künstler helfen Künstlern ...

                 kostenloser Workshop mit dem Dozenten Hans Jürgen Rahlenbeck

 Initiatorin: Petra Müllewitsch vom Kultur-Kreis

Am 28.2.2015 gab es wieder einen kostenlosen Workshop für Künstler, von einem Künstler der sein professionelles Wissen verständlich und mit Charm an die Teilnehmerinnen weiter gab. Dank des ehrenamtlichen Dozenten Hans Jürgen Rahlenbeck, der diesen schönen Nachmittag möglich machte und zur Freude der Teilnehmerinnen. Sie waren so begeistert, das sie um eine Wiederholung baten, Hännes sagte gerne zu und bedankte sich das er den Hahn in der Pfanne sein durfte ;)

 

 

 

Aktion 6: Kunst gegen Leerstand 27. Künstlerrunde

(114) Die 26te Künstlerrunde hat am 28. Februar 2015 mit Bix Müffeler aus Köln und Günter Klemusch aus Leverkusen stattgefunden. Die Ausstellung in "Einfach Da" befindet sich in der Breidenbachstraße 13 - 17, 51373 Leverkusen / Wiesdorf und läuft bis ca. Ende März 2015.

Bisher konnten wir 114 Künstler in diesen Fenstern am Wiesdorfer Platz und in der Breidenbachstraße 13-17 zeigen. Homepage: Kunst-gegen-Leerstand.eu

Eine Initiative von Kultur-Kreis, WfL Leverkusen, City Werbegemeinschaft und ISG - Homepage: wfl-leverkusen.de/ , wg-cityleverkusen.de und muellewitsch.de . Unser herzlichen Dank auch an die Herz Jesu / City Kirche die uns die Leerstände zu Verfügung stellt.  Homepage: citykirche-leverkusen.de und stephanus-wbk.de

 

 

Aktion 5: Kunst gegen Leerstand 27. Künstlerrunde

Petra Müllewitsch

(112) Die 26te Künstlerrunde hat am 24. Februar 2015 mit Steffi Coupette aus Leverkusen stattgefunden. Die Ausstellung im Eckladen ehemalig Schokoladen Hussel befindet sich am Wiesdorfer Platz gegenüber Galeria Kaufhof und läuft bis ca. Ende März 2015.

Bisher konnten wir 112 Künstler in diesen Fenstern am Wiesdorfer Platz und in der Breidenbachstraße 13-17 zeigen. Homepage: Kunst-gegen-Leerstand.eu

 Eine Initiative von Kultur-Kreis, WfL Leverkusen, City Werbegemeinschaft und ISG - Homepage: wfl-leverkusen.de/ , wg-cityleverkusen.de und muellewitsch.de . Unser herzlichen Dank auch an die Herz Jesu / City Kirche die uns die Leerstände zu Verfügung stellt.  Homepage: citykirche-leverkusen.de und stephanus-wbk.de

 

 

Aktion 4: Erster KuK, Offener Kreativ Treff

Sie haben eins gemeinsam, die Liebe zur Kreativität und zur Kunst. Diese kreativ Begeisterten Menschen trafen sich am 21.2.2015 in "Einfach da". In der Gemeinschaft in gemütlicher Runde zusammen sitzend, malend, zeichnend in Gesprächen vertieft bei heißem Tee, sowie mit Gebäck und waren sich einig diesen Termin zu wiederholen. 

 

 

 

 

Aktion 3: 28te - Offene Bühne des Kultur-Kreis

Initiatorin: Petra Müllewitsch vom Kultur-Kreis

 

Seit September 2011 veranstaltet Petra Müllewitsch die Initiatorin des Kultur-Kreis die "Offene Bühne". In Kooperation mit Wolfgang und Ingrid Orth, die immer wunderbare Gastgeber sind und freundlicherweise seit über 3 Jahre die Bühne, Location und die ehrenamtliche Techniker im topos zu Verfügung stellen. Seit 2015 wird unsere "Offene Bühne" im Veranstaltungsheft des Jazz Lev Verein angekündigt.

Anbei sehen sie nur eine Zusammenfassung der Impressionen, sie möchten noch mehr Fotos vom Abend sehen?

Dann bitte hier entlang "Impressionen der Offenen Bühne" 

Sie möchten als Gast dabei sein? Dann bitte unter Projekt Offene Bühne oder Termine schauen.

Sie möchten als Künstler auf die Bühne? Dann schauen sie bitte unter Ausschreibung nach.

Herzlichen Dank an alle beteiligten Künstler und Gästen
Initiatorin Petra Müllewitsch aus Leverkusen - ein Projekt vom Kultur-kreis.de

Veranstaltungsort im Kult Club topos:  jazz-lev.de

 

 

Aktion 2: Kunst gegen Leerstand 26. Künstlerrunde

Petra Müllewitsch

(110 und 111) Die 25te Künstlerrunde hat am 31. Januar 2015 mit den Künstlerinnern Martina Tenhagen aus Leverkusen und Edith Bartha aus Solingen stattgefunden. Die Ausstellung geht bis ca. Ende Februar 2015.

Bisher konnten wir 111 Künstler in diesen Fenstern am Wiesdorfer Platz und in der Breidenbachstraße 13-17 zeigen. Homepage: Kunst-gegen-Leerstand.eu

Eine Initiative von Kultur-Kreis, WfL Leverkusen, City Werbegemeinschaft und ISG - Homepage: wfl-leverkusen.de/ , wg-cityleverkusen.de und muellewitsch.de . Unser herzlichen Dank auch an die Herz Jesu / City Kirche die uns die Leerstände zu Verfügung stellt.  Homepage: citykirche-leverkusen.de und stephanus-wbk.de

 

 

 

Aktion 1: Kunst gegen Leerstand 25. Künstlerrunde

Petra Müllewitsch

(109) Künstler Präsentation bei "Kunst gegen Leerstand". Die 25te Künstlerrunde hat am 27. Januar 2015 mit der der mehrfachen Preisträgerin der Filz Künstlerin Sandra Struck German aus Düsseldorf stattgefunden. Die Ausstellung geht bis ca. Ende Februar 2015.

Bisher konnten wir 109 Künstler in diesen Fenstern am Wiesdorfer Platz und in der Breidenbachstraße 13-17 zeigen. Homepage: Kunst-gegen-Leerstand.eu

Eine Initiative von Kultur-Kreis, WfL Leverkusen, City Werbegemeinschaft und ISG - Homepage: wfl-leverkusen.de/ , wg-cityleverkusen.de und muellewitsch.de . Unser herzlichen Dank auch an die Herz Jesu / City Kirche die uns die Leerstände zu Verfügung stellt.  Homepage: citykirche-leverkusen.de und stephanus-wbk.de